Laserabtragen von Metall: Erzeugen von 3D-Oberflächen

3D Subtraktiv Fertigung: Hochgenaues Laserabtragen mit Pikosekunden Laserpulsen

Der 3D Druck substituiert zunehmend konventionelle unflexible Fertigungsprozesse. Die subtraktive bzw. abtragende Bearbeitung hat aber weiterhin einen hohen Stellenwert. Mit gepulsten Lasern können metallische Werkstoffe, Kunststoffe, Gläser und Keramiken hochgenau und bei geringer Wärmebeeinflussung abgetragen werden. Damit lassen sich beliebige Oberflächenstrukturen mit Abmessungen im Mikrometererbeich erzeugen, da der Abtragsprozess flexibel über einen Laserscanner gesteuert wird. Eine häufige Anforderung unserer Kunden ist, eine möglichst geringe Oberflächenrauigkeit zu erzielen. An dieser Stelle zahlt sich der Einsatz von ultra-kurz-gepulsten Lasern aus, da einzelene Laserpulse lediglich Nanometerschichten entfernen. Somit kann die Endkontur hochgenau eingestellt werden. Potentielle Produkte sind Mikrofluidikbauteile, Mikrooptiken, Walzen mit Mikrovertiefungen und weitere Produkte, bei denen Oberflächenstrukturen auf den Mikrometer genau hergestellt werden.

Mehr Informationen zu unseren Dienstleistungen

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.